Kidnappet


  • Originaltitel:  Kidnappet
  • Deutscher Titel:  Gekidnappt
  • Land und Jahr:  DK 2010
  • Genre:  Drama, Thriller
  • Regie:  Vibeke Muasya
  • Drehbuch:  Nikolaj Scherfig, Vibeke Muasya
  • Dauer:  90 Minuten
  • Altersfreigabe DK:  ab 11 Jahre
  • Kinostart Dänemark:  07.10.10
  • Kinostart Deutschland:  keiner

  • Besetzung:
  • Connie Nielsen   (Susanne)
  • Lars Mikkelsen   (Victor)
  • Simon Larsen   (Simon)
  • Amos Odhiambo   (Amos)
  • Irene Kayeri   (Kanini)
  • Arnold Ochieng   (Jabali)
  • Samuel Odour   (Kioko)
  • Fred Omolo   (Mister T)

Poster

Die Handlung:

Der nun 12-jährige Simon, ein riesiger Fussballfan, wurde einst in Kenia geboren und dann von einem dänischen Paar adoptiert. Nun möchte seine Adoptivmutter Susanne ihm sein Geburtsland zeigen und zusammen fliegen die beiden nach Afrika.

Bereits am ersten Urlaubstag hat Simon ziemliches Pech. Sein Fussball, den er mitgenommen hatte, geht beim Spielen verloren und wird von einheimischen Kindern aufgeschnappt, die dann mit ihm davon rennen. Von seiner Mutter unbemerkt läuft Simon hinter ihnen her und landet dabei in Kibera, Ostafrikas größtem Slum. Dort freundet er sich mit den andern Kindern an und spielt mit ihnen, während Susanne verzweifelt nach ihrem Kind sucht.

Als Simon nach einiger Zeit immer noch nicht aufgetaucht ist, wendet sich Susanne an die Medien. Im Fernsehen bittet sie um Mithilfe bei der Suche und setzt eine hohe Belohnung aus. Diese ist nun dummer Weise aber auch ein Ansporn für einige Kriminelle und Bewohner von Kibera, die den Jungen ab sofort mit allen Mitteln aufspüren und fangen wollen, um so dann an das große Geld zu kommen. Als Simon nun gejagt wird, stehen ihm seine neuen Freunde bei und helfen wo sie nur können.


Bilder aus dem Film   Sie können durch anklicken vergrößert werden:

image-01   image-02   image-03   image-04   image-05   image-06   image-07   image-08   image-09   image-10   image-11   image-12



Bewerte den Film:



Wissenswertes zum Film:

  • Die Dreharbeiten fanden vom 20.04. bis zm 13.06.2009 in Dänemark und Kenia statt.
  • Der internationale englische Titel des Films ist "Lost in Africa".
  • Am 27.06.11 wurde der Film unter dem deutschen Titel "Gekidnappt" beim "Filmfest München" gezeigt.
  • Eine Übersicht darüber, wie der Film bei Preisverleihungen abgeschnitten hat:  IMDB Liste
  • Seit 2010 ist der Film auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die vorhandenen Sprachen sind Dänisch und etwas Englisch, Untertitel gibt es in Dänisch und Englisch.

Der dänische Trailer zum Film (ohne Untertitel):


facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb