Königspatience - Intrige im Parlament


  • Originaltitel:  Kongekabale
  • Deutscher Titel:  Königspatience - Intrige im Parlament
  • Deutscher DVD-Titel:  Ich bin die Macht
  • Land und Jahr:  DK, S 2004
  • Genre:  Thriller
  • Regie:  Nikolaj Arcel
  • Drehbuch:  Nikolaj Arcel, Rasmus Heisterberg
  • Dauer:  103 Minuten      FSK:  ab 12 Jahre
  • Kinostart Dänemark:  01.10.04
  • Kinostart Deutschland:  keiner

  • Besetzung:
  • Anders W. Berthelsen   (Ulrik Torp)
  • Søren Pilmark   (Erik Dreier Jensen)
  • Lars Mikkelsen  (Peter Schou)
  • Nastja Arcel   (Lone Kjeldsen)
  • Nicolas Bro   (Henrik Moll)
  • Ulf Pilgaard   (Gunnar Torp)
  • Charlotte Munck   (Mette Torp)
  • Lars Brygmann   (Mads Kjeldsen)
  • Helle Fagralid   (Signe Jonsen)

Poster

Die Handlung:

Kurz vor den Wahlen verunglückt der Vorsitzende der Partei der Mitte schwer, liegt anfangs im Koma und stirbt dann.

Zwischen Erik Dreier und Lone Kjeldsen entbrennt ein heftiger Kampf um die Nachfolge, der von Dreier mit allen erdenklichen Mitteln geführt wird. Dazu gehört auch, dass er dem jungen Parlaments-Journalisten Ulrik Torp brisantes Material zuspielen lässt, durch das Lone Kjeldsens Mann in den Verdacht der Veruntreuung von öffentlichen Geldern gerät.

Der im politischen Intrigenspiel noch unerfahrene Ulrik fällt auf den Köder herein und seine Artikel haben die von Dreier beabsichtigte diskreditierende Wirkung, allerdings mit tragischen Folgen: Lones Mann nimmt sich das Leben. Erst an diesem Punkt begreift Ulrik, dass er nur ein Spielball war und macht sich jetzt mit dem freien Journalisten Henrik Moll daran, die eigentlichen Drahtzieher und deren Ränke zu entlarven...


Bilder aus dem Film   Sie können durch anklicken vergrößert werden:

image-1     image-2     image-3     image-4     image-5     image-6


Bewerte den Film:


Wissenswertes zum Film:

  • Lars spielt in diesem Film den Pressesprecher der Zentrumspartei.
  • Der internationale Titel des Films ist "King's Game". Unter diesem lief er damals auf Festivals in UK und USA.
  • In Deutschland, Österreich und der Schweiz gab es keinen Kinostart für "Königspatience". Der Film wurde bzw. wird aber gelegentlich mal im Fernsehen gezeigt.
  • Seit 2008 ist der Film in Deutschland unter dem Titel "Ich bin die Macht" auf DVD erhältlich (Dolby Digital 5.1, Sprache: nur Deutsch, keine Extras).
  • Hier kann der Trailer in dänischer Sprache und mit englischen Untertitel angesehen werden:   klick

VIDEO:  Der dänische Trailer zum Film (ohne Untertitel):


facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb