Under overfladen


  • Originaltitel:  Under overfladen
  • Internationaler Titel:  Fast Lane
  • Land und Jahr:  DK 1999
  • Genre:  Komödie
  • Regie:  Morten Køhlert
  • Drehbuch:  Nikolaj Scherfig
  • Dauer:  92 Minuten
  • Altersfreigabe DK:  ab 11 Jahre
  • Kinostart Dänemark:  15.01.99
  • Kinostart Deutschland:  keiner

  • Besetzung:
  • Claes Bang   (Jesper)
  • Ann-Louise Mathiasen   (Line)
  • Lars Mikkelsen   (Victor)
  • Christian Grønvall   ()
  • Thomas Levin   ()
  • Laura von Lindholm   ()
  • Arne Anton Faxhøj   ()
  • Mads Wille   ()
  • Vibeke Hastrup   ()

Poster

Die Handlung:

Jesper ist ein junger bodenständiger Mann, der im Sommer zum Urlauben nach Rungsted kommt und dort ein kleines Haus mietet. Er studiert Meeresbiologie und möchte die freien Tage dazu nutzen, seine Dissertation abzuschließen. Außerdem ist dort die ideale Umgebung, um zwischendurch tauchen gehen zu können.
Als er eines Nachmittags sieht, wie in einem Hafen voller teurer Motorboote ein junges Mädchen von einem solchen über Board fällt, springt er kurzentschlossen ins Wasser und rettet sie. Der Name der Frau ist Line und Jesper fühlt sich von ihr sehr angezogen. Abends treffen sie sich auf einer heißen Party wieder und dort erfährt Jesper erst, dass Line seit fünf Jahren mit Victor zusammen ist, einem verwöhnten Kerl aus reichem Hause, der mit einem goldenem Löffel im Mund geboren wurde.

Victor und seine Clique scheinen verrückte Typen zu sein und Jesper findet das erst mal spaßig. Allerdings vertreibt sich der leicht paranoide Victor seine Zeit mit einem grenzüberschreitenden "Spiel" mit seinen Freunden.

Jesper schafft es, mit in Lines Wohnung zu kommen, und dort verbringen sie die Nacht miteinander. Am nächsten Tag verkündet Victors Vater überraschend, dass Line und Victor heiraten werden. Auf der anschließenden Verlobungsfeier muss sich Line nun schnellstens entscheiden, ob sie Victor wirklich ehelichen möchte oder ob sie lieber mit Jesper zusammen sein will. Ihre Wahl hat unvorhergesehene Konsequenzen.


Bilder aus dem Film   Sie können durch anklicken vergrößert werden:

image-01    image-02    image-03    image-04    image-05    image-06    image-07    image-08    image-09       image-10



Bewerte den Film:



Wissenswertes zum Film:

  • Infos darüber, ob und wann dieser Film vielleicht schon mal im deutschen Fernsehen kam, konnte ich keine finden.
  • Der dänische Originaltitel "Under overfladen" heißt ins Deutsche übersetzt "Unter der Oberfläche".
  • Produziert wurde der Film von der dänischen Firma Thura Film/Obel Film.
  • Der Film "Under overfladen" ist nicht auf VHS, DVD oder Blu-ray erhältlich. Man kann den Film einzig nur über das Dänische Filminstitut (DFI) anschauen. Dort in deren Bibliothek in Kopenhagen gibt es eine Videothek, in der man sich den Film direkt ansehen kann. Zusätzlich gibt es noch das Angebot für Schüler und Lehrer, sich den Film zu Unterrichtszwecken über die Website des DFI ansehen zu können. Dazu muss ein Account registriert werden.

Der dänische Trailer zum Film (ohne Untertitel):


facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb