Kommissarin Lund - Das Verbrechen   Staffel 1


  • Originaltitel:  Forbrydelsen
  • Die Titel in Deutschland:   1)  The Killing
  • 2)  Kommissarin Lund - Das Verbrechen
  • Land und Jahr:  DK, N, S, D  2007
  • Genre:  Krimi
  • Creator:  Søren Sveistrup
  • Regie:  Nyholm, Genz, Wullenweber, Larsen und andere
  • Episoden:  10 (Deutschland),  20 (Dänemark)
  • Dauer je Episode:  105-115 Min. (Deu),  55 Min. (Dän)
  • TV-Premiere Dänemark:   07.01.07
  • TV-Premiere Deutschland:  14.09.08

  • Besetzung:
  • Sofie Gråbøl   (Sarah Lund)
  • Lars Mikkelsen   (Troels Hartmann)
  • Bjarne Henriksen   (Theis Birk Larsen)
  • Ann E. Jørgensen   (Pernille Birk Larsen)
  • Marie Askehave   (Rie Skovgaard)
  • Michael Moritzen   (Morten Weber)
  • Søren Malling   (Jan Meyer)
  • Nicolaj Kopernikus   (Vagn Skærbæk)
  • Bent Mejding   (Poul Bremer)
  • Eske Forsting Hansen   (Mark Lund)

Cover Kommissarin Lund

Die Handlung:

Sarah Lund, alleinerziehende Mutter um die Vierzig, will gerade ihren Dienst beim Kopenhagener Morddezernat beenden, als ein brutaler Mord die Stadt erschüttert. Am Tag von Sarahs geplanten Abschiedes wird die Leiche der 19-jährigen Gymnasiastin Nanna Birk Larsen gefunden, die misshandelt und vergewaltigt wurde.
Lund und ihr Nachfolger Jan Meyer versprechen den Eltern die Aufklärung eines sich als immer komplexer und düsterer erweisenden Verbrechens.

Für die Eltern ist ein Albtraum wahr geworden. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Sie wollen Rache, sie wollen Gerechtigkeit. Die Fahndung beginnt. Diverse Verzweigungen bei der Aufklärung des abscheulichen Verbrechens scheinen sich durch ganz Kopenhagen und alle gesellschaftlichen Milieus zu ziehen. In Familie und Politik, bei Lehrern und Mitschülern - immer neue Abgründe tun sich vor den Augen der jungen Kommissarin auf. Die Jagd ist eröffnet.

Mit in den Kreis der Verdächtigen gerät der Schulsenator Troels Hartmann, der sich mitten im Wahlkampf um den Posten des Oberbürgermeisters befindet. Sein Mitkonkurrent ist Poul Bremer, der jetzt noch amtierende OB, der mit allen Mitteln seine Wiederwahl erreichen möchte. Dass Hartmann nun ständig in die Ermittlungen um den Mordfall hineingerät, kommt ihm da gerade sehr gelegen.


Bilder aus der Serie   Sie können durch anklicken vergrößert werden:

image-02    image-03    image-04    image-05    image-06    image-07    image-08    image-09    image-10    image-11    image-12    image-13




Bewerte die 1. Staffel:


Wissenswertes zur Serie, Teil 1:

  • Infos zur unterschiedlichen Episodenzahl bei der deutschen und der dänischen Ausstrahlung der Serie:
    In der Serie dauern die Ermittlungen in dem Mordfall 20 Tage. Aus diesem Grund sendete man in Dänemark 20 Teile á 55 Minuten. In Deutschland wurden dagegen bei der Erstausstrahlung im ZDF jeweils zwei Episoden zu einer mit doppelter Laufzeit zusammengefasst.
  • Die deutsche Erstausstrahlung der Serie erfolgte im Herbst 2008 im ZDF unter dem Titel "Kommissarin Lund - Das Verbrechen". Mitte 2010 erfolgte eine Wiederholung auf dem Sender arte, bei der die 20-teilige Fassung unter dem Titel "The Killing" gesendet wurde. Dieser internationale Titel wurde 2011 dann auch für die Ausstrahlung auf dem britischen Sender BBC benutzt.
  • Lars Mikkelsen spielt in der Serie den Schulsenator Troels Hartmann (sprich: "Trols Hartmänn"), welcher der Partei der Liberalen angehört. Er kandidiert gerade für den Posten des Oberbürgermeisters und mitten im Wahlkampf gerät er nun als einer der Tatverdächtigen in die Mordermittlungen hinein.
  • Der dänische Titel "Forbrydelsen" heißt ins Deutsche übersetzt "Das Verbrechen".
  • Die zweite Staffel der Serie wurde ab September 2009 in Dänemark gesendet (10 Episoden) und ab Oktober 2010 in Deutschland (5 Episoden). Die dritte Staffel wurd ab September 2012 in Dänemark (10 Episoden) gesendet und ab Februar 2013 in Deutschland (5 Episoden).  In den Handlungen dieser beiden Staffeln geht es um völlig andere Morde und Geschehnisse. Kommissarin Sarah Lund und Abteilungsleiter Lennart Brix sind auch die einzigen Personen Person aus Staffel 1, die in diesen beiden mitspielen.
  • Eine Übersicht darüber, wie die Serie bei Preisverleihungen abgeschnitten hat:  IMDB Liste
  • In diesem Board im Forum gibt es weitere Details, Fakten und Interessantes zur 1. Staffel:  klick

image-14    image-15    image-16    image-17    image-18    image-19    image-20    image-21    image-22    image-23    image-24    image-25    image-26

Wissenswertes zur Serie, Teil 2:

  • Die erste Staffel war 2007 bei den International Emmy Awards für einen Preis in der Kategorie 'Beste Dramaserie' nominiert und 2011 gewann sie einen BAFTA Award.  Außerdem war Sofie Gråbøl 2008 bei den International Emmy Awards für den Emmy in der Kategorie 'Best Performance by an Actress' nominiert.
  • Die erste Staffel ist in Deutsch seit dem 02.10.2009 auf DVD erhältlich (Box-Set, 10 Discs, 2.0 Stereo) und seit dem 22.10.10 auf Blu-ray (Box-Set, 5 Discs, 2.0 Stereo und DTS-HD 2.0).  Als Sprache gibt es bei beiden Versionen jeweils nur Deutsch, Untertitel sind keine vorhanden. Der Inhalt ist bei den Versionen identisch und neben den Serien-Episoden enthalten sie jeweils 40 Minuten von diesem Bonusmaterial: Making Of, Interviews und Casting-Szenen.
  • Dass die erste Staffel in Europa sehr erfolgreich lief, hatte man auch in den USA mitbekommen. Weil dort aber so gut wie keine ausländischen Filme und Serien im Original gezeigt werden (die Zuschauer wollen keine Synchronisationen haben und auch nichts mit Untertiteln), machte man mit "Lund" einfach das, was schon oftmals zuvor getan wurde: Man fertigte ein so genanntes "Remake" an. Es wurde alles komplett neu gedreht, mit amerikanischen Schauspielern, aber einer sehr ähnlichen Story, die nur leicht an amerikanische Verhältnisse angepasst wurde. In den USA lief die erste Staffel ab April 2011 recht erfolgreich unter dem Titel "The Killing" auf dem Sender AMC und dieser hat danach auch eine/die zweite Staffel bestellt. Die Zuschauerquoten gingen dann aber beständig nach unten. Trotzdem ließ AMC sogar noch eine dritte und vierte Staffel drehen. Die ersten beiden Staffeln wurden in Deutschland auf "RTL Crime" gesendet, aber die letzten beiden wurden gar nicht mehr ins Programm genommen.

Der kurze deutsche Trailer zur 1. Staffel:


facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb