Tartuffe


  • Originaltitel:  Tartuffe
  • Dt. Titel:  Tartuffe oder der Betrüger
  • Land und Jahr:  Dänemark 2012
  • Genre:  Komödie
  • Theater:  Grønnegårds Teatret
  • Autor:  Molière
  • Regie:  Thomas Bendixen
  • Bühnenbild:  Steffen Aarfing
  • Dauer:  100 Minuten
  • Spielzeit:  29.06.12 - 25.08.12

  • Besetzung:
  • Lars Mikkelsen   (Tartuffe)
  • Karen-Lise Mynster   (Elmire)
  • Henrik Koefoed   (Orgon)
  • Helle Dolleris   (Dorine)
  • Maria Stenz   (Mme Pernelle)
  • Peter Oliver Hansen   (Cléante)
  • Jens Frederik Sætter-Lassen   (Damis)
  • Signe A. Mannov   (Mariane)
  • Thue Ersted Rasmussen   (Valère)

Poster Tartuffe

Die Handlung:

Tartuffe, ein gerissener Schwindler, schleicht sich durch die Vortäuschung großer Frömmigkeit in die Familie Orgons und ins Vertrauen des Hausherrn ein. Er zieht bei ihm ein und entfremdet Orgon seiner Frau Elmire und den Kindern. Er lässt sich die Hand von Tochter Mariane versprechen, die darüber sehr unglücklich ist, macht sich aber gleichzeitig an die Hausherrin heran. Das sieht Sohn Damis zufällig, doch keiner schenkt ihm Glauben, als er gegen den Willen Elmires davon berichtet. Tartuffe selbst heuchelt Orgon geschickt etwas vor. Dieser glaubt ihm und enterbt zur Strafe seinen Sohn. Aus Dankbarkeit überschreibt Orgon Tartuffe sein gesamtes Vermögen und das Haus.

Durch weitere geschickte Tricksereien von Tartuffe kommt es dann so, dass am Schluss der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, Orgon und seiner Familie unterbreitet, dass sie bis zum nächsten Tag das Haus verlassen müssen, und Orgon soll wegen angeblicher Vergehen verhaftet werden. Als am nächsten Morgen Tartuffe und ein Polizist bei Orgon erscheinen, kommt plötzlich aber alles ganz anders


Bilder aus dem Stück   (Alle geschossen von Bjarne Stæhr für das Grønnegårds Teatret)

image-01      image-02      image-03      image-04      image-05      image-06      image-07      image-08      image-09      image-10      image-11      image-12


Der Autor des Stückes:
Molière (1622-1673).  Er war ein französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker und zählt heute zu den bekanntesten dieses Faches.

Die Uraufführungen von Tartuffe:
Es gab zur damaligen Zeit drei verschiedene Fassungen des Stückes. Die ersten beiden wurden verboten und die dritte war dann endlich die, die es durch die Zensur Ludwig des IV. schaffte. Sie ist die Version, die auch heute noch gespielt wird. Ihre Uraufführung war am 09.02.1669 in Paris.

Die in dem Theaterstück vorkommenden Personen:

Tartuffe - Schwindler und Frömmler
Orgon - Ehemann von Elmire
Elmire - Ehefrau von Orgon
Damis - Sohn von Orgon
Mariane - Tochter von Orgon und Geliebte Valères

Valère - Geliebter von Mariane
Mme Pernelle - Mutter von Elmire
Cléante - Bruder von Elmire
Dorine - Zofe von Mariane
und andere




Foto: Bjarne Stæhr / Grønnegårds Teatret.  Für eine noch größere Ansicht hier klicken (1500 x 896 Pixel, 282 kB).


Weitere Informationen zu der Aufführung:

Spielzeit:  29. Juni bis 25. August 2012 ,  Montag bis Samstag: 19:30 Uhr ,  Dauer: 100 Minuten (keine Pause)

Theater:  Grønnegårds Teatret in Kopenhagen

Besonderheit:  Das Grønnegårds Teatret ist ein Freilichttheater. Alle Stücke werden dort nur in den Sommermonaten und unter freiem Himmel im Garten des Designmuseums dargeboten.

Die Webseite des Theaters zu "Tartuffe":  http://www.groennegaard.dk/tartuffe/


VIDEO:  Der Trailer zu diesem Theaterstück:


facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb